Wilfried Schneider

Lebenslauf

  • Geboren 1948 in Kirchen
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit anschließendem Abschluss des 1. juristischen Staatsexamens im Jahre 1976.
 Schwerpunkt: Strafrecht
  • Referendariat beim Amtsgericht Idstein, Regierungspräsidium Darmstadt und der Staatsanwaltschaft in Wiesbaden.
 Schwerpunkt: Strafrecht
  • Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens im Jahre 1978. Schwerpunkt: Strafrecht
  • seit 1979 Zulassung als Rechtsanwalt an allen Oberlandesgerichten in der Bundesrepublik Deutschland.
  • Vizepräsident des Anwaltsvereins Westerwald von 1999 bis 2001
  • Mitglied des Vorstandes des Anwaltsvereins Westerwald seit 1994
  • Mitglied der Vereinigung Rheinland-Pfälzischer Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger e.V.

Herr Rechtsanwalt Wilfried Schneider vertritt nunmehr seit über 35 Jahren seine teils langjährigen Mandanten in allen Belangen des Strafrechts und hiermit verwandter Rechtsgebiete. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung ist Rechtsanwalt Schneider in der Lage auch komplizierte Fälle juristisch zu durchleuchten und effektiv eine Verteidigungsstrategie mit seinen Mandanten zu erarbeiten.

Durch seine nebenberuflichen Tätigkeiten im Anwaltverein Westerwald oder im Automobilclub Eurpa (ACE) ist Rechtsanwalt Schneider über die Landesgrenzen hinaus durch seine Vorträge und Informationsveranstaltungen geschätzt und bekannt.

Neben seiner hauptsächlichen strafrechtlichen Ausrichtung betreut Herr Rechtsanwalt Schneider seine Mandanten auch in straßenverkehrsrechtlichen Bußgeldangelegenheiten.

Tätigkeitsbereiche

Mitgliedschaften